top of page

MEIN LEBENSWEG

Mein Name ist Simona Leandra Scheidemann.

Ich bin verwitwet, habe eine erwachsene Tochter und bin Oma. 

Ich bin sehr dankbar für mein Leben und meinen Weg, denn... ich hatte einen ganz anderen Lebensplan. 

Alle Weichen hatte ich mit Bedacht gestellt. Doch dann kam das Leben dazwischen!

Was war dein Lebensplan?

energietherapie scheidemann - mein weg zur energietherapie

Im Alter von 28 Jahren bekam ich die Diagnose Gebärmutterhalskrebs. Ich kann mich noch sehr gut an den Schock erinnern. Meine Tochter war gerade drei Jahre alt. Ich hatte Angst zu sterben, aber vor allem hatte ich Angst wegen meiner Tochter. Als ich wieder gesund wurde, begrub ich die Angst tief in mir.

Welche Angst trägst du in dir?

Als ich 39 Jahre alt war, starb mein Mann. Ich wurde zugleich Witwe und alleinerziehende Mama. Ich durchlebte Trauer um ihn, betrauerte mein Schicksal, durchlebte Ängste, Wut, Einsamkeit … die seelischen Schmerzen zerrten an mir. Ich wusste nicht, wie ich damit umgehen sollte und zugleich wollte ich für meine Tochter stark sein, sie auffangen. Ich begrub den großen Schmerz tief in mir, wie meine Angst.

Welchen Schmerz trägst du in dir?

Kurz vor dem Tod meines Mannes hatte ich als Steuerberaterin eine Kanzlei übernommen. Dafür hatte ich einen großen Kredit aufgenommen. Finanzielle Sorgen plagten mich, die ich nicht übersehen konnte. Ich arbeitete und ging über meine körperlichen Grenzen.

Wann bist du über deine körperlichen Grenzen gegangen?

Ich hatte dicke Mauern in und um mich gebaut, um durchzuhalten, um mich nicht zu spüren und mich nicht mit meiner Seele beschäftigen zu müssen. Was ich damals nicht wusste: genau das machte mich kaputt!

Welche Mauern trägst du in dir?

Vier Jahren später brach ich fast zusammen. Ich wusste, mein Leben musste sich ändern. Ich hatte eine Tochter, die mich brauchte. Ich wollte leben und seelisch und körperlich wieder gesund werden!

 

Ich spürte den Ruf meiner Seele und öffnete mich für neue Wege, um meine alten inneren Verletzungen zu heilen … und nach und nach zeigten sich meine Ängste, Schmerzen, Trauer, Wut, Verzweiflung, Ohnmacht. Wie alte Bekannte kamen sie an die Oberfläche, je mehr ich meine Mauern abriss. 

 

Ich übte mich in Meditation, wurde in Reiki und geistiges Heilen eingeweiht. Es eröffnete sich mir eine neue und spannende Art auf die Dinge zu schauen. 

 

Und ich war hungrig auf mehr: ich absolvierte an der Paracelsus-Schule die Ausbildungen zur Psychologischen Beraterin und für Familienaufstellungen. 

 

Ich begann mehr und mehr meiner Intuitionen zu folgen und schloss mehrjährige Ausbildungen zur Bioenergietherapeutin, in der Energie- und Lichtkörperarbeit sowie mediale Ausbildungen an.

 

Meine Ausbildung zur Integralen Lebensberaterin vereinigte den psychologischen und energetisch spirituellen Ansatz meiner bisherigen Ausbildungen.

 

Als vorerst letzte Station auf der Reise zu mir selbst nahm ich an der Ausbildung zur Betreuungsassistentin für ältere und demenzkranke Menschen teil. Hier konnte ich mein ganzes Mitgefühl und mein geheiltes Herz einfließen lassen.

Alle schmerzlichen Erfahrungen und alle Ausbildungen haben mich geprägt, mich wachsen lassen und schließlich geheilt. Für mich eröffnete sich ein Weg, den ich ohne die Schicksalsschläge nicht gegangen wäre.

Welchen Weg bist du bereits gegangen, um dich zu heilen? Was hat dir bei der Verarbeitung deiner Themen geholfen?

energietherapie scheidemann - mein weg

Was ich in meinem Leben gelernt habe?

Das Leben ist nicht gradlinig - aber es lohnt sich, weiterzugehen und genau hinzuschauen ... denn oft verbergen sich in den größten Herausforderungen die wertvollsten Geschenke.

2009 eröffnete ich meine Praxis für Energietherapie. Seit 2024 bin ich mit meiner selbständigen ganzheitlichen Arbeit in Rosbach ansässig.

Schreib mir gern deine Lebenserfahrungen, deine Herausforderungen, die du überwunden hast oder die du bearbeiten möchtest.​ Ich freue mich darauf von dir zu lesen. 

bottom of page